Bequeme Kleidung ist für Kinder immer von Vorteil. Bewegungsfreiheit ist wichtig, damit die Kleinen sich frei bewegen können ohne das irgendwas störend ist. Auch in der Trage ist das ein wichtiger Faktor. Das Baby sollte seine Beine frei bewegen können, wenn es sie hoch zieht oder sich hin hockt. Genauso gilt das natürlich auch, wenn du dich für Wegwerfwindeln entscheidest. Bewegungsfreiheit muss sein. Für Bodys gibt es zum Beispiel tolle Bodyverlängerungen, die man benutzen kann, um mehr Spielraum zu haben bei besonders dicken Stoffwindeln. Nachts sind Stoffwindeln etwas dicker, dafür machen sich die Bodyverlängerungen besonders gut. 

Bodys die ein bis zwei Nummern größer sind oder mitwachsen eignen sich natürlich auch. Bei Hosen machen sich solche am Besten die mitwachsen können. Pumphosen, bei denen man die Beinbündchen zunächst umschlagen kann und Hosen mit weitem Bund am Bauch sind sehr praktisch für die gesamte Babyzeit. Diese kann man wirklich lang tragen und sind super bequem für das Kind. Jogginghosen, Strampler und Latzhosen eignen sich ebenfalls ganz wunderbar. Es gibt viele praktische und bequeme Kleidungsstücke für die Kleinen Stoffwindel Träger. Eine schöne Auswahl bekommt ihr hier.