Thirsties Diapers - Die Stoffwindel aus den USA

Erin Kimmet gründete Thirsties im Jahr 2004 mit 100$ Startkapital. An ihrem Küchentisch nähte die Zweifachmama ihre ersten Stoffwindeln. Nach einem fulminanten Start verkaufte Erin 2010 ihre Firma an die Familie Merrill, die Thirsties mit ganzem Herzen und Engagement weiterführt; sie selbst bleibt in beratender Funktion. Der Markenname „Thirsties“ bezieht sich auf die hervorragende Saugleistung der „durstigen“ Windeln.

Thirsties bemüht sich um eine nachhaltige Unternehmensführung. So wird der komplette Produktionsprozess nach ökologischen Gesichtspunkten ausgerichtet. Thirsties verwendet ausschließlich in den USA hergestellte Textilien (Baumwolle und Hanf). Dies reduziert den ökologischen Fußabdruck des Produkts und fördert die lokale Wirtschaft in Colorado. Durch die Produktion vor Ort wird die Qualität und Langlebigkeit der Produkte garantiert. Thirsties übernimmt soziale Verantwortung und schafft insbesondere für Frauen und Mütter in einer ländlichen Gegend faire und nachhaltige Arbeitsplätze.

Thirsties Natural Windel-Kollektion

Die Natural Windeln von Thirsties sind waschbare Stoffwindeln, deren Saugmaterial aus einen Gemisch von Hanf- und Bio-Baumwolle besteht. Die saugstarke Materialkombination gepaart mit der Natürlichkeit der Stoffe hat die Natural Stoffwindeln ganz schnell zu einen der Lieblinge in der Stoffwindelwelt gemacht.

Du hast die Wahl zwischen der Natural AIO-Windel und der Natural Pocket-Windel. Beides sind Onesize-Windeln, sie wachsen mit deinem Baby mit. Als Verschlussmöglichkeiten stehen dir Druckkopf- und Klettverschluss zur Verfügung. 

Thirsties Natural AIO-Windel

  • Komplettwindel mit Saugmaterial und Nässeschutz
Thirsties Natural AIO-Windel
Thirsties Natural AIO-Windel

Thirsties Natural Pocket-Windel

  • Taschenwindel mit Saugmaterial und Nässeschutz
Thirsties Natural Pocketwindel
Thirsties Natural Pocketwindel