AI3/Hybridwindel

Die AI3 bzw. Hybridwindel besteht aus drei Teilen. Aus einer Außenwindel, einer sogenannten Pouch bzw. Wanne, die wasserdicht ist sowie aus den Einlagen, die man in die Pouch legt. Die Außenwindel ist meist aus einem dekorativen Stoff wie Baumwolle, Leinen oder Tagebuch Stoff. Die Wanne, die aus PUL oder Wolle besteht, wird in die Außenwindel eingeknöpft. In die Wanne kommen dann die Einlagen. Diese gibt es passend dazu oder man kann auch andere Einlagen verwenden. 

Meistens muss man nur die Einlagen wechseln. Wenn die Wanne auch verschmutzt ist oder nass ist, wechselt man diese natürlich auch. Es ist gut, wenn man immer 2 Wannen im Wechsel benutzt, so kann man die nasse oder verschmutzte in der Zeit auslüften oder säubern und sie ist beim nächsten Windelwechsel wieder einsatzbereit. Die Außenwindel ist nur selten verschmutzt, so dass man etwas Wäsche spart und nicht so viele Außenwindeln benötigt.