Stoffwindeln waschen ist einfach. Um die Stoffwindeln von Anfang an vor starker Verschmutzung zu schützen, kann man Fleece oder Papiereinlagen verwenden, die man auf die Einlage legt. Das große Geschäft wird somit aufgefangen und kann direkt in die Toilette entsorgt werden. Schmutzige Windeln lagert man bis zur nächsten Windelwäsche kühl und trocken in einem Eimer, Wäschekorb oder in einem Windelbeutel. Alle 2 bis 3 Tage sollten sie gewaschen werden. Einfach bei 60°C in der Waschmaschine waschen und dann trocknen. Stoffwindeln kann man auch bei der anderen Babywäsche oder Handtüchern mit waschen. 

Kategorie: Waschen & Pflegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.